Empathisch, klar, begeistert.
Veruschka Vennebusch-Vogt

In Bewegung kommen

Unser Körper und unser Verstand sind ein großartiges Team. Wir sind ständig im Wandel. Wenn wir aber wirkliche Veränderungen erleben wollen, dann braucht es unsere Offenheit, das, was in uns ist, und das, was gerade entsteht, zu spüren. Unser Atem kennt den Weg zu inneren Veränderungen und Wachstum. Und Achtsamkeit lässt uns offener und klarer werden.

Ein plötzlicher Kurswechsel in meinem Leben, die intensive und achtsame Auseinandersetzung mit unserem Denken, die Suche nach einem wirklichen Miteinander mit unseren Gefühlen und die Erkundung unseres Bewusstseins waren und sind wegbereitende Erfahrungen für mich und meine Arbeit. 

Es liegt eine ganze Welt zwischen unserem Denken, unseren Stories und der Realität. Gefühle haben oft eine Botschaft für uns. Mitgefühl, Dankbarkeit und Freude wohnt eine enorme Kraft inne. Wir unterschätzen unsere Energie und unser Potenzial. Und wir halten die Macht zum Gestalten in unseren Händen. Hinter Stress und Vermeidung steht immer Angst. Sie ist eine Einladung zum Wachsen.

Mir liegen innere Beweglichkeit, Wertschätzung, klare Wahrnehmung und Miteinander am Herzen. Und ich freue mich auf lebenslanges Lernen, Begeisterung, Lachen und auf wachsendes Selbstmitgefühl in dieser Welt. 

Der Atem als Playground unseres Innenlebens und unserer Verbindung mit außen ist meine Homebase. In festgefahrenen Situationen nutze ich gerne ACT (Acceptance and Commitment), zur Bildung innerer Stärken die Positive Neuroplastizität. Ich arbeite mit Einzelpersonen und Teams. Dabei begegne ich Menschen mit viel Empathie und Intuition, Genauigkeit und Ausdauer, Neugierde und Humor.

Und ich freue mich auf die Schritte, die wir gemeinsam gehen werden.
Veruschka
Vennebusch-Vogt
Atem- & Achtsamkeitstrainerin

Atem-Meditationen

Diese Atem-Meditationen schaffen den Raum, um den Atem zu spüren, aus der Hektik herauszukommen und sich wieder mehr im eigenen Körper zuhause zu fühlen. 

Viel Freude!

Willkommen zuhause

Willkommen zuhause

Zeit zum Nachhausekommen, Zeit für das, was wir alle so gut gebrauchen können: unser Mitgefühl und unsere Akzeptanz für uns selbst (ca. 10 Min.).

Einfach nur Freude

Einfach nur Freude

Dich erwartet eine freundlich-freudige Atmosphäre zum Erinnern an Deine Freude. Lass sie einfach in Dir aufsteigen. Viel Freude dabei!

Du darfst Schlafen

Du darfst schlafen

Wenn wir viel zu tun haben und sehr viel im Denken sind, fällt das Einschlafen manchmal nicht leicht. Diese Meditation ist ein Weg, der zur Ruhe kommen lässt. (Dauer: ca. 8 Minuten)

Dankbarkeit

Spürbare Dankbarkeit

Hier lädt Dich Dein Atem zum Spüren eines ganz wunderbaren Gefühles ein – Deiner Dankbarkeit. Atme ein, atme aus – und genieße! (Dauer: 6,5 Minuten)

ERwartungen gehen lassen

Lass Deine Erwartungen los

Zum Entlasten und bewussten Ankommen (Dauer: ca. 11 Min.)